RYMHART Troyer Wollmützen von RYMHART
27.09.12 13:40 Alter: 4 yrs

Segelkleidung im Herbst

Muss Praktikabilität bei Segelkleidung ein Ausschluss für Modebewusstsein sein?

Liebe Leser, 
viele Segler, die wir kennen, sind sympathische Schönwettersegler. Segeln nur bei Sonnenschein und einer angenehmen Brise, meistens am Sonntag und gerne am Dümmer. Einige wenige Segler, sind Sonnenscheinsegler, die es alljährlich auf die Segelreviere an den Küsten Europas zieht. Herrlich, es gibt nichts schöneres, als im Sonnenuntergang auf Deck zu liegen und einen Rotwein zu trinken. Stellen Sie sich einmal die Frage, wann Sie selbst segeln, und warum sie nicht auch im Herbst einen Segelyacht chartern, um damit die Segelreviere ab zu segeln und einmal anders kennenzulernen. Vielen ist die Witterung dafür zu markant. Sicherlich pfeift der Wind im Herbst strenger und sicherlich geht die Brandung höher, doch ist mit der richtigen Segelkleidung auch dies ein Erlebnis, das gerne erzählt und erinnert wird. Troyer zum Beispiel, sind an Bord das richtige Kleidungsstück, und können auch im Alltag geschickt zu modebewusstem Auftreten und einem charakterstarken Äußeren kombiniert werden In diesem Zusammenhang möchten wir Sie auf unser Sortiment an hochwertiger Segelkleidung aufmerksam machen. Denn Segelkleidung gehört zu einem guten Segelequipment genau so dazu, wie eine gute technische Ausrüstung. Vielleicht interessiert Sie unser Angebot, vielleicht betreiben Sie selbst einen vertrieb von Sachen, die für das Segeln unerlässlich sind? Bei Interesse schreiben Sie uns doch, und wir treten mit Ihnen in Kontakt um weitere Modalitäten abzuklären.