RYMHART Troyer Wollmützen von RYMHART

Das Boot /Schiff

Jede Form von Wasserfahrzeug, Boot oder Schiff, macht sich das archimedische Prinzip zu nutze (Gewicht der verdrängten Wassermenge = Auftriebskraft). Das, was wir schwimmen nennen!

Aber was definiert überhaupt ein Boot bzw. ein Schiff? Und damit haben wir die Frage überhaupt gestellt! Es gibt keine offizielle Regelung. 

Für gewöhnlich differenzieren wir über die Abmessungen ob Boot (klein) oder Schiff (groß). Aber wo liegt da die Grenze? Auch das ist nicht geregelt und liegt somit im Auge des Betrachters.

Gestrandetes Boot
Hurricane Opfer

Eine mögliche Darstellung sehe wie folgt aus:
Alle Gewerblich genutzten Wasserfahrzeuge über einer Länge von 25 Metern sind Schiffe, alles andere sind Boote. Die Ausnahme stellen wohl die sogenannten Superjachten oder auch Prestige Schiffe da. Sie werden zwar nicht gewerblich genutzt aber sind wohl aufgrund ihrer Größe zweifellos Schiffe. Wie auch immer man es darstellen mag, wirklich falsch benennen kann man hier nichts!

Je nach Verwendungszweck ändert sich das Erscheinungsbild eines Bootes. Hier die für uns relevanten Bootstypen, die zu Gruppe der Sportboote zählen:

  • Kanu / Kajak /Kanadier /Punt
  • Ruderboot /Sportruderboot
  • Rettungsboot /Beiboot /Dingi
  • Segelboot /Segeljacht
  • Motorboot /Motorjacht