RYMHART Troyer Wollmützen von RYMHART

Wolkenkonstellationen

Wolken und ihre Erscheinungsformen sind beim Segeln wichtige Indikatoren dafür, wie das Wetter wird. Insbesondere beim Blauwassersegeln, wo die Erreichbarkeit von Informationen über das kommende Wetter nicht immer gewährleistet ist, ist es wichtig, aus der Art der Wolken und ihrem Verhalten die richtigen Schlüsse zu ziehen, um sich so gegebenenfalls auf ein Gewitter oder einen Orkan einstellen zu können, und Boot und Segelcrew, sowie alle übrigen Mitreisenden vorzubereiten. Ist das Boot wetterfest? Wo sind die Rettungsmittel und sind sie absolut einsatzfähig? Treibanker klar? Etc. . Die Beantwortung all dieser Fragen ist zu spät, wenn man mitten im Sturm drin ist und zum Spielball Petrus' wird.

Hier sind nun einige gängige Wettertafeln von Wolkenkonstellationen, die in unseren Breiten üblich sind. Wir fangen bei den klassischen Cumuluswolken, die Schönwetterwolken oder Schäfchenwolken im Volksmund genannt werden, an, und gehen langsam über mehrere Stationen der Stratuswolken, der Cirruswolken bis hin zu den berühmten Cumulonimbuswolken mit ihrer charakteristischen Ambossform, die ein Gewitter ankündigen.

Hierfür erklären wir Ihnen über die Zeit die grundlegenden Begriffe der Meteorologie, den Aufbau der Atmosphäre und die Unterteilung in Schichten, in denen sich das Wettergeschehen abspielt und erläutern, was uns welche Wolken sagen.

Die Tiefe und die Genauigkeit, mit der wir diese Themen durchleuchten geht weit über das Prüfungswissen hinaus, das für das erfolgreiche Bestehen des Sportbootführerschein-See oder des Sportbootführerschein-Binnen benötigt wird. Doch verfolgen wir mit diesem Segelportal die Philosophie, dass es nicht ausreicht, die Prüfungsinhalte einfach nur auswendig gelernt zu haben, sondern Ihre Inhalte wirklich verstanden zu haben. Bildreich und Detailgetreu werden wir in unseren Wetterdossiers versuchen, Ihnen dieses Verständnis näher zu bringen, so dass Sie entspannt Ihren nächsten Urlaub oder Törn genießen können, ohne vom Wetter die Tour vermasselt zu kriegen.

Da sich unsere Bilddatenbanken, auf denen unsere Wettertafeln basieren, noch im Aufbau befinden, sind die beschriebenen Wetterbilder und Wolkenkonstellationen noch stark vom aktuellen Wettergeschehen abhängig, doch wird auch an diesem Teilstück des Segelportals kontinuierlich weitergearbeitet. Auch hier gilt also die Regel, dass es sich lohnt, regelmäßig die Seite auf neuste Veröffentlichungen zu checken. Seien Sie versichert, es kommt alles!!